ZEBRA

Um die Angebote evangelischer Jugendarbeit im damaligen Kirchenbezirk Bad Cannstatt besser koordinieren und mehr vernetzen zu können sowie die Voraussetzungen für innovative Projekte zu schaffen wurde 2001 das ZEBRA (Zentrum der Evangelischen Jugend in Bad Cannstatt im Ludwig-Raiser-Haus) eingerichtet. Heute ist das ZEBRA neben dem Haus44 eines der Zentren der Evangelischen Jugend Stuttgart.

 

 

 

Aktuell sind unter dem Dach des “ZEBRA‘s” folgende Arbeitsbereiche zusammengefasst:

• Schulbezogene Jugendarbeit/Arbeit mit Schülerinnen und Schülern der umliegenden Schulen
Das Café für Schülerinnen und Schüler im ZEBRA
• Ausbildung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter
• Zusammenarbeit von Konfirmandenunterricht und Jugendarbeit
• Projekt “Tandem”
Verband christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP)
• Vernetzung mit anderen Einrichtungen der Jugendhilfe im Stadtteil
Freizeitenreferat
• Service (Verwaltung, Materialverleih, Bücherei, Räume … )
Hochseilgarten / erlebnispädagogische Angebote im ZEBRA-Garten
• Büroräume der im Distrikt tätigen Jugendreferentinnen und Jugendreferenten

Ansprechpartner für das ZEBRA allgemein:
Marlene Ruckelshausen:
Tel. 0711/520891-6
E-Mail: marlene.ruckelshausen@ejus-online.de

Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP):
Der VCP, Stamm Dietrich von Bern, ist kooperativ an das ZEBRA angeschlossen. Sie veranstalten ihre Sippenstunden in eigenen Räumen im 1. Stock im ZEBRA

Link zur Homepage: www.vcp-cannstatt.de